Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Schulsozialarbeit an der Schule im Taubertal in Unterbalbach

Donnerstag, 08. Oktober 2020

Ansprechpartnerin:

Laura Dietmann, Pädagogin, Sonderpädagogin (B.A.)

 

Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 8.00-14.00 Uhr


Termine gerne auch nach Vereinbarung.

Tel.: 01590/4575979
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Was ist Schulsozialarbeit?

• begleitet und fördert Schüler/innen in ihrer individuellen, schulischen und sozialen Entwicklung
• unterstützt Eltern und Lehrkräfte in ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag
• ist ein kostenloses, freiwilliges und vertrauliches Angebot

Angebote und Aufgaben der Schulsozialarbeit:

 

Einzelfallhilfe und Beratung:
• Unterstützung, Beratung und Begleitung von Schüler/innen durch den Schulalltag
• Hilfestellungen bei individuellen, schulischen und familiären Problemen

 

Soziale Gruppenarbeit:
• Angebote in den Klassen zu verschiedenen Themen, wie z.B. Kooperation, Stärkung des Selbstwertgefühls, Konfliktlösung, Mobbing u.v.m.

 

Angebote im offenen Bereich:
• Spielangebote in den Pausen oder in der Freizeit
• Durchführen einer AG
• Begleitung zu Ausflügen/ Klassenfahrten

 

Elternarbeit:
• Beratung und Unterstützung von Eltern bei schulischen, familiären und erzieherischen Fragen und Problemen
• Teilnahme an Elterngesprächen

 

Kooperation und Vernetzung mit:
• Schule
• Jugendamt
• Beratungsstellen
• Einrichtungen der Jugendhilfe und Sozialarbeit u.v.m.

 

Bei Bedarf können Sie sich jederzeit an mich wenden.

Kalender-Malwettbewerb „Kleine Galerie 2020“

Dienstag, 07. Juli 2020

Auch in diesem Jahr hat der BSK wieder zu einem Kalender-Malwettbewerb aufgerufen. Das Thema lautete

„Fantastische Welten“.
Über 100 Kinder sind dem Aufruf gefolgt, darunter auch einige Schüler der Schule im Taubertal. Erfreulicherweise gab es gleich 4 PreisträgerInnen, deren Bild nun im Kalender abgedruckt wird.

 

     

„Pandas Traumwelt“                                             „Verliebte Hundeengel“

 

     

                           „Fliegender Hund“                                            „Der Süßigkeiten-Planet“

  

Winter-Sporttag 2020

Donnerstag, 30. Januar 2020

Bekanntlich werden Traditionen an der Schule im Taubertal großgeschrieben.
Deshalb ist in jedem Jahr der Winter-Sporttag fest im Kalender notiert.

 

      


Dieses Mal waren Klettern, ein Indoor-Spielplatz, eine Bewegungslandschaft, Airtramp, Bowling, Tanzen, Training mit der PS-2 und Schwimmen im Angebot.

 

      


Schnell hatte sich jeder seinen Wunsch gesichert und am 30. Januar war es dann soweit. Viele Busse brachten die Schüler an ihre Sportstätten, andere blieben an der Schule und hatten dort die Möglichkeit zu trainieren und zu üben.

 

      

 

      

 

         

 

Ein toller Tag - für alle - Schüler wie Lehrer !

 

Danke an das Orga-Team

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

„StadtGrün naturnah“ mit aktuellen Neuigkeiten

Montag, 14. Juni 2021

Die Außenstelle beteiligt sich an einer Aktion der Stadt Wertheim

Erste Gespräche mit Herrn Häfner von der Umweltabteilung der Stadt Wertheim fanden bereits im Herbst statt. Gemeinsam wurde überlegt, wo es im Umfeld der Schule möglich ist ein kleines Garten- und Blumenbeet anzulegen. Inzwischen haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs ein Stückchen Rasen für unseren kleinen Schulgarten umgegraben und letzte Woche ging es für uns los.

 

Zuerst mussten Steine und Müll aufgelesen werden, dann ging es mit viel Elan daran die Erde zu lockern und mit etwas Kompost zu verbessern.
Jetzt haben wir schon Radieschen, Salat und Karotten gesät und warten gespannt, wann etwas aus der Erde sprießt.

 

      

 

Im Klassenzimmer wartet Tomaten, Gurken und Zucchini darauf ausgepflanzt zu werden. Natürlich dürfen auch Erdbeeren nicht fehlen.

 

   

 

 

Besonders wichtig ist es uns mit einer Blühwiese das Nahrungsangebot für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge zu bereichern, denn in Wertheim soll es blühen, summen und schwirren und wir würden gerne möglichst viele Insekten in unserem Gärtchen beobachten.

Wir hoffen auf viele schöne Erfahrungen und werden berichten, wie es mit unserem Gartenprojekt weiter gegangen ist.

 

 

... und hier die Neuigkeiten aus unserem Schulgarten!

 

Jetzt sind alle Pflanzen in unserem Garten gesetzt und unser Schulgarten ist komplett. Leider waren der Regen, die Kälte und der Wind am Anfang der Pfingstferien nicht so günstig für unsere Pflanzen.
Inzwischen sieht es etwas besser aus.

 

 

 

 

 

            

Die Radieschen sind sehr schön gewachsen und wir haben schon einige geerntet und gegessen.
Auch unseren Pflücksalat werden wir im Kochen mit einer leckeren Salatsoße zubereiten.
Jetzt haben wir unsere Tomaten gesetzt und hegen und pflegen sie. Da unsere Gurken das schlechte Wetter nicht überstanden haben, haben wir nochmals eine Gurke gepflanzt.
Bohnen, Zucchini, der Kürbis, die Wassermelone und die Kartoffeln sind gewachsen.
Die vorgezogenen Sonnenblumen sind nun auch alle eingepflanzt. Jetzt warten wir gespannt, was auf unserer Blumenwiese wächst.

 

      

 

Das Unkraut wächst besonders gut in unserem Schulgarten. Das heißt für uns, dass wir neben dem Gießen auch jede Menge Unkraut jäten und die Erde aufhacken müssen.

 

      


Auch die Dekoration in unserem Garten kommt nicht zu kurz. Die selbstgebastelten Bienenstecker haben wir in unserem Garten verteilt.

 

   


Wie ihr seht, gibt es für uns einiges zu tun.
Wir werden euch wieder von Neuigkeiten aus unserem Schulgarten berichten...

Radfahren - Eine tolle Freizeitbeschäftigung für die Schüler in Wertheim

Donnerstag, 20. Mai 2021

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Freunden und Bekannten, die sich an unserer Fahrradaktion beteiligt haben und ein Fahrrad für uns organisiert und wenn nötig auch repariert haben.

 

 

„Können wir heut Radfahren?“ ist im Moment wohl die Frage, die beinahe an jedem Tag im Morgenkreis von den Schülern gestellt wird.
Und gerne erfüllen wir den Schülern, wann immer er möglich ist, diesen Wunsch. Es ist beeindruckend mit welcher Freude, mit welchem Geschick und mit welcher Anstrengungsbereitschaft sich die Schüler auf die Fahrräder schwingen. Stolz und selbstbewusst fahren sie am Mittag ihre Runden in unserem Pausenhof.

 

      

 

Durch die Spenden hat inzwischen jeder Schüler die Möglichkeit ein Fahrrad zu nutzen.
Ergänzt wird unser Angebot durch ein Therapierad und ein Laufrad, so dass jeder Schüler das passende Fahrzeug finden kann.

 

Apfelprojekt

Mittwoch, 12. Mai 2021

Schon im vergangen September bekam die Hauptstufe 4 die Möglichkeit auf einem Baumgrundstück Äpfel zu ernten und Apfelsaft daraus pressen zu lassen.

Mit viel Freude und Elan sammelten wir mehrere Tage und Hr. Benchert unser Hausmeister brachte die Äpfel nach Bad Mergentheim zum pressen.

Mittlerweile haben wir den Apfelsaft in Kisten bei uns in der Schule.

Leider gibt es dieses Jahr kein Sommerfest und somit auch keine Abnehmer für den Apfelsaft.

Gerne würden wir die Kiste Apfelsaft für 10.40 Euro mit Pfand verkaufen.

Der Erlös kommt der Schülerschaft unserer Schule zugute.

Anfragen bitte an die Klasse H4!

 

 

 

    

Anstehende Termine

Sommerferien

29. Jul. 2021 bis 10. Sep. 2021
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag