Es geht heute um Tiere. Wir stellen euch einige Tiere vor die im Wald, im Wasser, in der Luft aber auch in der Wüste leben.

 

Tiere im Wald (im Original von D.)

Wildschwein pixabayWildschweine sind schnelle Tiere. Sie können schneller rennen als Menschen. Wildschweine sind bis zu 1,50 m lang und wiegen bis zu 350 kg schwer.

Die weiblichen Wildschweine können nach 115 Tage bis zu 10 Frischlinge zur Welt bringen. So lange dauert die Tragezeit. Dann sind die weiblichen Wildschweine schwanger.

Im Wald leben viele verschiedene Tiere. Es gibt Wildschweine, Rehe, Eichhörnchen, Wisente, Elche

Die Wildschweine fressen Knollen, Wurzeln, Nüsse, Insektenlarven, und auch zu guter letztes
Aas.

Wisente pixabayWisente sind ganz besondere Tiere. Sie sind eine Art Rind. In Amerika heißen sie Bisons. Wisente sind 3 m hoch und 4 m lang und wiegen bis zu 1100 kg.

Die Wisente fressen morgens und abends Gräser. Am Tag ruhen sie sich sehr viel aus.

 

 

 

 

Tiere in der Luft (im Original von Kevin)

Die Fledermäuse haben am Flügel eine haut die ist von federn bedeckt und Fledermäuse sind Säugetiere Fledermäuse haben manchmal größere Ohren als ihr Köber.    

Der Weißkopfseeadler ist das Wappentier der USA und ist ein großer mächtiger Greifvogel und gehört zur Gattung der Seeadler 1782 ist der Weißkopfseeadler das Wappentier der USA vorkommen und Lebensraum der Weißkopfseeadler ist der einzige Adler der ausschließlich in Nordamerika lebt.

Der Specht holt Schädlinge mit dem Schnabel. Der Specht tut Bäume und manchmal auch Häuser Löcher rein bohren. Der Specht sollte eigentlich Kopf schmerzen kriegen aber er hat einen besonderen Knochen in der Nähe von der Nase.    

Der Wanderfalke ist berühmt für den Sturzflug, er kann im Sturzflug eine 120km/h erreichen. Der berühmte Falke wird auch König der Lüfte genannt. Der Falke wohnt in Felsgebieten. Es gibt ihn fast auf der ganzen Welt.

 Fledermaus pixabay  Weisskopfseeadler pixabay  Specht pixabay  Wanderfalke pixabay

 

Tiere im Meer (korrigierte Version von Benjamin)

Weltmeere wikipedia kopieViele Tiere leben im Wasser. Mache sind Süßwasserfische, manche sind Salzwasserfische. Salzwasserfische leben im Meer, Süßwasserfische leben in Flüssen und Seen. Auf unserer Erde gibt es mehr Wasser als Land. Es gibt sehr viele Meere mit salzigem Meerwasser. Die drei größten Meere heißen Atlantischer Ozean, Pazifischer Ozean und Indischer Ozean.

Im Meer leben Hammerhaie, Wale und Delfine. Dann gibt es noch ganz kleine Tiere im Meer wie Krill. Das ist ein kleines Krebstier. Wale essen sehr gerne Krill.

 

Blauwal pixabayDas größte Tier im Meer ist der Blauwal. Er kann 30 m lang werden und bis zu 150 Tonnen wiegen. Ein Auto wiegt etwa 1 Tonne. Der Blauwal hat einen weißen Bauch. Oben ist er dunkelblau. Manchmal auch dunkelgrau. Blauwale leben in einer kleinen Gruppe zusammen. Sie sind viel in Bewegung. Im Winter suchen sie warme Meere. Im Sommer sind sie an den Polen wo es viel Krill gibt. Das sind ganz kleien Krebstiere. Denn im Sommer frisst ein Blauwal fast 4 Tonnen Kleinkrebse am Tag.

 

 

Tiere in der Wüste (im Original von Dominik)

Skorpion pixabayIn einer Wüste ist es sehr trocken. Dort gibt es nur ganz wenig Wasser. Es gibt eine ganz große Wüste in   Afrika. Sie heißt Sahara Wüste. Außerdem ist es in der Wüste  bei Tag sehr heiß und nachts kann es dafür sehr kalt werden.

In der Wüste lebt zum Beispiel der Skorpion. Der Stachel vom Skorpion ist giftig. Skorpione kommen in Südamerika und Afrika vor. Aber auch in Europa.

Skorpione sind nachts aktiv. Mit ihren Kieferfühlern suchen sie den Boden nach Beute ab. Sie können nicht schwimmen.

 

Der Gepard (im Original von Kevin)

Gepard pixabayGeparden sind die schnellsten Säugetiere der Welt. Sie können bis zu 110 km/h in der Stunde laufen. Sie können dieses Tempo 45 Sekunden anhalten. Ihr Körber ist stromlinienförmig gebaut und ist braungefleckt und unten ist es weißgefleckt und sie sind die tollsten Tiere der Welt.

 

 

 

Eidechse pixabayDie Eidechse ist schnell und wendig. Sie sind Säugetiere. Manche Eidechsen leben in Wüsten, manche leben in Bäumen oder in Felspalten. Wenn Eidechsen Eier legen graben sie die Eier ein um sie von Feinden zu verstecken und zu schützen.

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Sponsorenaktion der Schulsporthilfe

Dienstag, 16. Oktober 2018

 

 

 

 

 

Messelauf 2018

Samstag, 15. September 2018

Bestzeiten beim diesjährigen Messelauf

 

Bei strahlendem Sonnenschein, jedoch angenehmen frühherbstlichen Temperaturen starteten am Samstag, dem 15. September 2018 pünktlich um 13:35 Uhr 337 Schüler aus dem Main-Tauber-Kreis den 2,5km Streckenlauf.

Wie von Bürgermeister Mertens vor dem Start angekündigt, folgten alle Schüler dem Streckenfahrer auf seinem Fahrrad. Doch dieser bog bald schon falsch ab, so dass die ersten Teilnehmer bereits nach ca. 5 Minuten das Ziel erreichten.


Auf den nur 1500 Meter wurden die Schüler von begeisterten Zuschauern angefeuert, es gab diesmal kein Seitenstechen und anhand der strahlenden Gesichter der Läufer konnte man wieder einmal erkennen, dass dies eine gelungene Aktion im Rahmen der Königshöfer Messe ist.


Im nächsten Jahr sind wir natürlich wieder mit am Start und dann wieder auf 2500 Meter ;)

 

Text und Bild Katja Engert

Traditioneller Schülerlauf 2018

Freitag, 13. Juli 2018

Aufstehen, in die Schule fahren und gleich wieder raus auf den Hof und in der Sonne warten, bis es endlich losgeht...

 

 

Das kann nur  der ...
Traditionelle Schülerlauf an der Schule im Taubertal
sein.


Mit Spaß Spenden sammeln und dabei noch etwas für die Fitness tun. Bei jeder Runde gab es einen Stempel und für jeden Stempel spenden die Angehörigen des „Athleten“ einen vorher abgemachten Betrag an den Förderverein unserer Schule.


      

 

Der Start ...

 

      

 

   

 

Herzlichen Dank an die Sportler und ihre Sponsoren !

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Einschulungsfeier in der Schule im Taubertal

Sonntag, 14. Oktober 2018

Endlich war es soweit! In der Schule im Taubertal in Unterbalbach warteten 6 Schülerinnen und Schüler und in der Außenstelle in Wertheim 2 Schüler gespannt auf ihren ersten Schultag. Auch die Lehrerinnen und Lehrer waren schon tagelang dabei, mit den Schülerinnen der Grundstufe die Einschulungsfeier für die Erstklässler vorzubereiten. Am Mittwoch, den 12.09.2018 hatte das Warten endlich ein Ende. Die Gäste wurden mit einem gemeinsamen Lied „Herzlich Willkommen“ zur Einschulungsfeier in der Aula der Schule im Taubertal empfangen. Danach wurden alle Erstklässler von der Schulleiterin Fr. Stolzenberger-Hilpert begrüßt.

Die Stufenleiterin der Grundstufe und Klassenlehrerin der ersten Klasse, Fr. Eiler, führte durch das Programm. Wir sangen alle zusammen das Lied „Alle Kinder lernen lesen. Die „alten Hasen“ zeigten den „Neuen“, was in der Schule alles gelernt und gespielt wird. Nach diesem Lied wurden alle Erstklässler einzeln von einem Grundstufenkind mit einem „Taxi“ bei ihren Eltern abgeholt und zur Klassenlehrerin gebracht.

 

 

Nun wurden die Erstklässler von ihren neuen Mitschülerinnen eingeladen, den „Vogeltanz“ in der Aula zu tanzen. Das war lustig.

Mit dem Lied „Hurra ich bin ein Schulkind“ endete die gemeinsame Einschulungsfeier und die Eltern, Freunde und Verwandten begleiteten ihr Schulkind in die neue Klasse. Ohne Eltern startete dort die erste Unterrichtsstunde. Spannend! Am Ende waren sich alle befragten Erstklässler einig: Schule ist prima, wir kommen morgen wieder!

Und in der Außenstelle in Wertheim hieß es am gleichen Tag auch für die Erstklässler:

„Hallo, hallo wir grüßen euch…“.

Nach diesem fröhlichen Begrüßungslied und einer kleinen Kennenlernrunde haben die neuen Schüler durch verschiedene Materialien aus dem Unterricht einen kleinen Einblick in den Schulalltag bekommen. Sie haben mutig und mit großem Eifer mitgemacht.

Mit einem Lied und einem gemeinsamen Tanz endete die offizielle Feier. Beim gemütlichen Beisammen sein im Anschluss hatten alle die Möglichkeit zum Austausch untereinander.

Wir wünschen unseren Erstklässlern und uns allen noch viele so schöne Momente, wie an diesem ersten Schultag.

Messegang 2018

Mittwoch, 26. September 2018

          

 

Auch dieses Jahr besuchten wir wieder die Königshöfer Messe. Allerdings trauten sich nur wenige Schüler „Wilde Maus“ oder „Breakdance“ zu fahren. Mit Begeisterung setzten sich dagegen viele in die Autoscooter. Anschließend wurde der Hunger gestillt mit Pommes, Döner, Steak, Pizza oder etwas Süßem. Der Messegang war ein voller Erfolg!

 

             

Wir begrüßen den neuen Jahrgang 2018

Sonntag, 23. September 2018

Die Neuen sind da

 

 

Neun Schülerinnen und Schüler sind am 10. September in der Berufsvorbereitenden Einrichtung gestartet. Alle hatten bereits im vergangenen Schuljahr ein paar Schnuppertage hier verbracht, so dass es nicht schwer fiel, sich in den Räumlichkeiten und in der näheren Umgebung zu orientieren. Zahlenmäßig eine starke Gruppe, hatten wir nun schon einige Tage die Gelegenheit uns kennenzulernen, und wir haben den Eindruck - das passt!

 

Alle Schülerinnen und Schüler bringen viel Elan und jede Menge Motivation mit für den Start in ihren nächsten Lebensabschnitt. Wir Lehrkräfte freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen Euch viel Erfolg und Freude beim Lernen.

Anstehende Termine

Christbaumfest in Unterbalbach

01. Dez. 2018
Gesamtschule

Weihnachtsfeier

13. Dez. 2018
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gesamtschule

Weihnachtsferien

24. Dez. 2018 bis 04. Jan. 2019
Schulferien

Impressionen aus dem Schulalltag