Es geht heute um Tiere. Wir stellen euch einige Tiere vor die im Wald, im Wasser, in der Luft aber auch in der Wüste leben.

 

Tiere im Wald (im Original von D.)

Wildschwein pixabayWildschweine sind schnelle Tiere. Sie können schneller rennen als Menschen. Wildschweine sind bis zu 1,50 m lang und wiegen bis zu 350 kg schwer.

Die weiblichen Wildschweine können nach 115 Tage bis zu 10 Frischlinge zur Welt bringen. So lange dauert die Tragezeit. Dann sind die weiblichen Wildschweine schwanger.

Im Wald leben viele verschiedene Tiere. Es gibt Wildschweine, Rehe, Eichhörnchen, Wisente, Elche

Die Wildschweine fressen Knollen, Wurzeln, Nüsse, Insektenlarven, und auch zu guter letztes
Aas.

Wisente pixabayWisente sind ganz besondere Tiere. Sie sind eine Art Rind. In Amerika heißen sie Bisons. Wisente sind 3 m hoch und 4 m lang und wiegen bis zu 1100 kg.

Die Wisente fressen morgens und abends Gräser. Am Tag ruhen sie sich sehr viel aus.

 

 

 

 

Tiere in der Luft (im Original von Kevin)

Die Fledermäuse haben am Flügel eine haut die ist von federn bedeckt und Fledermäuse sind Säugetiere Fledermäuse haben manchmal größere Ohren als ihr Köber.    

Der Weißkopfseeadler ist das Wappentier der USA und ist ein großer mächtiger Greifvogel und gehört zur Gattung der Seeadler 1782 ist der Weißkopfseeadler das Wappentier der USA vorkommen und Lebensraum der Weißkopfseeadler ist der einzige Adler der ausschließlich in Nordamerika lebt.

Der Specht holt Schädlinge mit dem Schnabel. Der Specht tut Bäume und manchmal auch Häuser Löcher rein bohren. Der Specht sollte eigentlich Kopf schmerzen kriegen aber er hat einen besonderen Knochen in der Nähe von der Nase.    

Der Wanderfalke ist berühmt für den Sturzflug, er kann im Sturzflug eine 120km/h erreichen. Der berühmte Falke wird auch König der Lüfte genannt. Der Falke wohnt in Felsgebieten. Es gibt ihn fast auf der ganzen Welt.

 Fledermaus pixabay  Weisskopfseeadler pixabay  Specht pixabay  Wanderfalke pixabay

 

Tiere im Meer (korrigierte Version von Benjamin)

Weltmeere wikipedia kopieViele Tiere leben im Wasser. Mache sind Süßwasserfische, manche sind Salzwasserfische. Salzwasserfische leben im Meer, Süßwasserfische leben in Flüssen und Seen. Auf unserer Erde gibt es mehr Wasser als Land. Es gibt sehr viele Meere mit salzigem Meerwasser. Die drei größten Meere heißen Atlantischer Ozean, Pazifischer Ozean und Indischer Ozean.

Im Meer leben Hammerhaie, Wale und Delfine. Dann gibt es noch ganz kleine Tiere im Meer wie Krill. Das ist ein kleines Krebstier. Wale essen sehr gerne Krill.

 

Blauwal pixabayDas größte Tier im Meer ist der Blauwal. Er kann 30 m lang werden und bis zu 150 Tonnen wiegen. Ein Auto wiegt etwa 1 Tonne. Der Blauwal hat einen weißen Bauch. Oben ist er dunkelblau. Manchmal auch dunkelgrau. Blauwale leben in einer kleinen Gruppe zusammen. Sie sind viel in Bewegung. Im Winter suchen sie warme Meere. Im Sommer sind sie an den Polen wo es viel Krill gibt. Das sind ganz kleien Krebstiere. Denn im Sommer frisst ein Blauwal fast 4 Tonnen Kleinkrebse am Tag.

 

 

Tiere in der Wüste (im Original von Dominik)

Skorpion pixabayIn einer Wüste ist es sehr trocken. Dort gibt es nur ganz wenig Wasser. Es gibt eine ganz große Wüste in   Afrika. Sie heißt Sahara Wüste. Außerdem ist es in der Wüste  bei Tag sehr heiß und nachts kann es dafür sehr kalt werden.

In der Wüste lebt zum Beispiel der Skorpion. Der Stachel vom Skorpion ist giftig. Skorpione kommen in Südamerika und Afrika vor. Aber auch in Europa.

Skorpione sind nachts aktiv. Mit ihren Kieferfühlern suchen sie den Boden nach Beute ab. Sie können nicht schwimmen.

 

Der Gepard (im Original von Kevin)

Gepard pixabayGeparden sind die schnellsten Säugetiere der Welt. Sie können bis zu 110 km/h in der Stunde laufen. Sie können dieses Tempo 45 Sekunden anhalten. Ihr Körber ist stromlinienförmig gebaut und ist braungefleckt und unten ist es weißgefleckt und sie sind die tollsten Tiere der Welt.

 

 

 

Eidechse pixabayDie Eidechse ist schnell und wendig. Sie sind Säugetiere. Manche Eidechsen leben in Wüsten, manche leben in Bäumen oder in Felspalten. Wenn Eidechsen Eier legen graben sie die Eier ein um sie von Feinden zu verstecken und zu schützen.

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

50-jähriges Schuljubiläum

Sonntag, 17. September 2017

Am Sonntag, 15.10.2017 feiern wir an der Schule im Taubertal ein ganz besonderes Jubiläum. Vor 50 Jahren erhielten Kinder mit dem Bildungsanspruch "geistige Entwicklung" erstmals im Main-Tauber-Kreis die Gelegenheit, eine Schule zu besuchen. Dieses Ereignis verdient eine besondere Würdigung.

Zum Auftakt findet zunächst um 11.00 Uhr ein Festakt für geladene Gäste in der Balbachhalle statt, ab 14.00 Uhr erhalten alle Interssierten beim Tag der Offenen Tür einen Einblick über unsere aktuelle Arbeit und unser umfangreiches Unterrichtsangebot. Zahlreiche Mitmachaktionen tragen dazu bei, dass unsere Besucher an diesem Tag einen bleibenden Eindruck von unserer Schule mit nachhause nehmen.

Eine ausführliche Darstellung mit Einzelheiten zum Festakt und zum Tag der Offenen Tür wird in Kürze veröffentlicht.

 

Wir freuen uns auf viele Gäste.

Start in das Schuljahr 2017/18

Freitag, 15. September 2017

Gut erholt und mit frischem Schwung sind wir in das neue Schuljahr 2017/18 gestartet.

Nachdem sich leider vor den Sommerferien drei geschätzte Kolleginnen in den Ruhestand verabschiedeten und auch eine betreuende Kraft aus Altergründen ihre Beschäftigung aufgegeben hat, haben wir zu Schuljahresbeginn glücklicherweise wieder Verstärkung erhalten. Drei Kolleginnen nahmen ihren Dienst nach Beendigung der Elternzeit mit reduziertem Stundenumfang auf. Zusätzlich verstärkt ein Sonderschullehrer mit vollem Lehrauftrag unser Team. Weitere Unterstützung erfahren wir durch fünf neue Betreuungskräfte, die uns von seiten des Schulträgers bewilligt wurden. Darüber hinaus leisten erneut zwei junge Männer ihren Bundesfreiwilligendienst in unserer Einrichtung ab.

Zuwachs gibt es auch in den Reihen der Schüler. 12 Schulanfänger wurden am Mittwoch in einer kleinen Feierstunde gemeinsam mit ihren Eltern und Angehörigen in der Schulgemeinschaft herzlich willkommen geheißen. In der Außenstelle in Wertheim begann bereits am Montag für 2 Schulanfänger der "Ernst des Lebens".

Von unseren 112 Schülern werden in diesem Jahr 91 an der Stammschule in Unterbalbach, 6 an der Außenstelle in Wertheim, 9 in der Berufsvorbereitenden Einrichtung in Bad Mergentheim und 6 in einer Kooperationsklasse mit zwei Schulstandorten (Schule im Taubertal, Lorenz-Fries Schule Bad Mergentheim) unterrichtet.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr, mit viel Spaß beim Lernen und vielen tollen Erfahrungen und Erlebnissen.

Verabschiedung von lieben Kolleginnen zum Ende des Schuljahres 2016/2017

Dienstag, 08. August 2017

Fränkische Nachrichten vom 08. August 2017:

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Besuch der Königshöfer Messe 2017

Donnerstag, 21. September 2017

Am 19. September besuchten wir gemeinsam die Königshöfer Messe. Wir hatten Spaß an den verschiedenen Fahrgeschäften. Am Besten gefiel es uns beim Autoscooter, der Geisterbahn, dem Riesenrad, dem Kettenkarussel und dem Musikexpress. Nach der Fahrt mit dem Space... war uns etwas schlecht. Trotzdem hatten wir Hunger und gönnten uns Pommes, eine Feuerwurst und vieles mehr. Danach waren wir vom Turnverein Königshofen zu den Spielstationen eingeladen und bekamen eine Belohnung. 

 

     

     

 

                Wir hatten einen schönen Nachmittag. Nächstes Jahr wieder, oder ???

      

 

Begrüßung des neuen Jahrgangs in der BVE

Montag, 11. September 2017

Wir begrüßen einen neuen Jahrgang in der BVE und wünschen Kareem, Mustafa, Jeannette, Lukas und Arthur alles Gute für die kommenden 2 Jahre!

Einschulungsfeier an der Außenstelle

Montag, 11. September 2017

„Hallo, hallo, wir grüßen Euch....“


Mit diesem fröhlichen Lied haben wir am Montag 11.09. im Rahmen einer kleinen Einschulungsfeier unsere neuen Schüler begrüßt.
Zwei Erstklässler und ein Schüler im 4. Schulbesuchsjahr wurden zum Schuljahresbeginn 2017/18 bei uns an der Außenstelle aufgenommen. Sie kamen am Montag zusammen mit ihren Eltern und Großeltern neugierig und aufgeregt in unsere Schule.

Anstehende Termine

2. Gesamtlehrerkonferenz

27. Sep. 2017
14:00 Uhr
Gesamtschule

Beweglicher Ferientag

02. Okt. 2017
Schulferien

Erster allgemeiner Elternabend

05. Okt. 2017
19:00 Uhr
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag