Hallo, mein Name ist Jessica. Ich bin 15 Jahre alt und habe mein erstes Praktikum im Integrativen Kindergarten in Bad Mergentheim gemacht.

 

Meine Aufgaben waren sehr vielseitig.

Nach dem Ankommen der Kinder hatte ich die Aufgabe zu schauen ob sich die Kinder alleine die Jacken ausziehen und ihre Schuhe wechseln können. Bei Bedarf musste ich auch ein wenig helfen.

Im Gruppenraum ging es dann zuerst an den großen "Stundenplan". Mit Symbolen wird täglich der Tagesablauf für die Kinder abgebildet.

 

 

IMG 0731 Copy

 

 

Am Anfang war das Freispiel. Die Kinder durften selbst wählen was sie unternehmen wollten. Ich hatte die Aufgabe die Kinder bei der Auswahl zu unterstützen und mich mit ihnen zu beschäftigen.

Wir haben geknetet, gemalt, gepuzzelt, in der Puppen- und Bauecke gespielt, mit Lego gebaut, in Büchern gelesen und noch vieles mehr. Bei schönem Wetter ging es dann auch auf den Spielplatz. Im Stuhlkreis, beim Sport und bei Bastelangeboten war ich gerne dabei und half den Kindern wenn sie Hilfe brauchten.

Das Praktikum hat mir sehr viel Spaß gemacht. Im Abschlußgespräch wurde mir angeboten im neuen Schuljahr noch ein Praktikum im Kindergarten zu machen. Darauf freue ich mich jetzt schon.

 

 

                          IMG 0733 Copy           IMG 0732 Copy

                                               Hier habe ich mit 2 Kinder Lotto gespielt.

 

Praktikumsbericht verfasst von Jessica

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Spendenlauf für die Levana-Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mittwoch, 28. Juli 2021

Kurz vor Ende des Schuljahres haben uns alle die furchtbaren Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und NRW geschockt. Deshalb kam recht schnell der Gedanke auf, helfen zu wollen. Nele Schmitt, unsere Bundesfreiwilligenleistende, initierte noch kurzfristig einen Spendenlauf, der zu verschiedenen Zeitfenstern coronakonform abgehalten wurde. Die Kinder haben alles gegeben und auch die Eltern haben durch unglaubliche Spendenbeträge ihren Teil zu diesem gemeinnützigen Projekt beigetragen. Es kam eine überwältigende Summe von 2510 Euro zusammen.

 

      


Das Geld werden wir an die Levana-Schule (https://levana-aw.de/) in Bad Neuenahr-Ahrweiler spenden. Diese Schule hat die Schwerpunkte ganzheitliche und motorische Entwicklung. Auf Grund der schweren Unwetter ist die Schule schwer beschädigt und an Unterricht ist noch lange nicht zu denken.

 

   


Wir möchten uns bei allen Eltern für die zahlreichen Spenden bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne Ferien.
Bleiben Sie gesund.

Sommer-Sonnen-Geburtstag

Mittwoch, 21. Juli 2021

 

Am 21.7.21 traf sich die gesamte Schule im Taubertal mit BVE, Außenstelle Wertheim und Schulkindergarten Unterbalbach bei strahlendem Sonnenschein mehr oder weniger heimlich auf dem Sportplatz als Überraschung zum 60. Geburtstag der Rektorin R. Stolzenberger-Hilpert.

 

 

Die Grundschulstufe bildete einen inneren Kreis und die Hauptschulstufe mit der Berufschulstufe einen äußeren Kreis. Gemeinsam riefen KollegInnen und SchülerInnen nach ihrer Chefin. Diese folgte dem Ruf und wurde, begleitet durch ein Ständchen, in die Mitte genommen. Mit dem nötigen Abstand -coronakonform-, wurden Geburtstagslieder auf dem Akkordeon begleitet gesungen. Die ganze Schulgemeinde tanzte mit ihrer Rektorin zusammen einen indianischen Sonnentanz ihrem „Häuptling“ zu ehren. Frau S. Ries leitete mit viel Charme und Witz durch die Gratulation. Die Grundschulstufe jubelte mit Pompoms, während alle SchülerInnen der Haupt- und Berufschulstufe einzeln Frau Stolzenberger-Hilpert eine Rose überreichten. Diese nahm sichtlich gerührt und gebührlich überrascht die 60 Rosen in Empfang.

 

      

 

Im Anschluss wurden noch die Geschenke der SchülerInnen und des gesamten Kollegiums im feierlichen Rahmen überreicht. Trotz des Abstands und den Corona-Regeln war die kleine Feier zum Geburtstag eine schöne Abwechslung und eine gelungene Überraschung!

Der neue UK-Flyer ist da!

Mittwoch, 14. Juli 2021

 

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Besuch der BVE im Konzentrationslager Hessental

Mittwoch, 10. November 2021

„Ihr tragt keine Schuld an dem, was passiert ist.
Aber Ihr macht Euch schuldig, wenn es Euch nicht interessiert.“
Esther Bejarano (1924-2021)

 

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts in der BVE-2 haben wir uns in den letzten Wochen intensiv mit der Nazi-Zeit beschäftigt.

 

Am Mittwoch dem 10.11.2021 haben wir uns am Bahnhof in Bad Mergentheim getroffen und sind mit dem Zug in die Geschichte gefahren. Alle haben sich Gedanken gemacht, was uns wohl erwarten würde.

 

In Schwäbisch Hall - Hessental angekommen waren alle zunächst erstaunt, wie klein das Konzentrationslager war ... und das für 800 Menschen, die hier vor über 70Jahren gefangen gehalten wurden.

Es herrschte ein ziemliches Gefühlschaos:

Interesse, Entsetzen, Traurigkeit, Angst, Enttäuschung, Wut, ... .

 

Wir sind den ganzen Bereich abgelaufen, haben uns einen Wagon angesehen, mit dem die Gefangenen ins Lager gebracht wurde und die Gedenktafeln gelesen. Gebäude gibt es keine mehr zu sehen, aber die Stellen, an denen sie standen, sind markiert. Wir haben über die Grausamkeiten, die auf diesem Boden geschehen sind, gesprochen.

 

Auf dem Rückweg war es ziemlich still im Zug – wir hatten viel nachzudenken.

 

 

Unserer Meinung nach sollte jeder einmal ein solches Lager besuchen. Jeden Tag wird neue Geschichte geschrieben, wir werden nie fertig. Auch wenn wir an dem, was früher passiert ist, nicht schuldig sind, sind wir die Zukunft und müssen wachsam bleiben. Jeden Tag passieren auf der ganzen Welt entsetzliche Dinge, wie früher bei uns in der Nazi-Zeit.

 

 

Schön war der Ausflug nicht, aber wichtig, damit wir es besser machen.

(Bericht: BVE-2, Foto: Domenik)

Halloween-Dinner in der BVE-2

Mittwoch, 27. Oktober 2021

Wir haben in den letzten Wochen beim Kochunterricht recht sparsam gewirtschaftet und so konnten wir uns ein gruselig-schönes, vor allem leckeres Halloween-Abendessen gönnen.
In der Dämmerung hat sich die BVE-2 getroffen. Dann ging es an die Vorbereitungen... Jeder hatte seine Aufgabe:

 

Julia hat für die Dekoration am Fenster gesorgt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Justin K hat eine köstliche Kürbissuppe gekocht. 

    

 

Erkan und Domenik haben Monster-Burger gebrutzelt und gebaut.

   

 

Justin W hat sich um den Halloween-Nachtisch gekümmert.

   

Zu trinken gab es Spinnen-Bowle, die sah zwar giftig aus, war aber sehr lecker.Als es dann richtig dunkel war, wurde bei Kerzenschein die schaurige Mahlzeit verputzt. Für passende Musik und Gruselgeräusche hat DJ-Erkan gesorgt.

 

 

Was für ein toller Abend ... „Kann man öfter machen!“Wir halten fest ... Kurz vor Weihnachten startet unser nächstes Abendessen.

Der neue Psychomotorik-Kurs der Frühförderung startet am Dienstag, 6.11.2021

Montag, 25. Oktober 2021

 

Wo?

Schule im Taubertal

Wagnerstr. 8

97922 Lauda-Unterbalbach

Was ist das?

Für wen?

Psychomotorik ist ein ganzheitliches Konzept zur Entwicklungsförderung  

für Kindern im Alter von 3 und 4 Jahren mit Entwicklungsbesonderheiten, die den Regelkindergarten besuchen

Kursbeginn:

16.11.2021

10 x jeweils dienstags 15.30  - 16.15 Uhr 

Kosten: keine
Ansprechparterin:

Bigga Weigel, Sonderschullehrerin

Frühförderstelle an der Schule im Taubertal

0175/85 170 66

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Termine

November

2021

Dezember

2021

Januar

2022

Februar

2022

16.11.21 07.12.21 11.01.22 02.02.22
23.11.21 14.12.21 18.01.22 09.02.22
30.11.21 21.12.21    

Ziel unseres Bewegungsangebots ist die Stärkung

  • der Bewegungsfreude
  • der Bewegungsfertigkeiten
  • der Koordination
  • der Orientierung
  • des Selbstbewusstseins
  • des Selbstvertrauens
  • der Sprache
  • der Kommunikation

 Inhalte sind

  • Körper- und Selbsterfahrungen
  • Material-Erfahrungenen
  • Sozialerfahrungenen

Unser Psychomotorik-Team besteht aus zwei Sonderschullehrerinnen.

Die Mitarbeiterinnen der Frühberatungsstellen unterliegen natürlich dem Datenschutz und der Schweigepflicht. 

Frühförderung ist unabhängig von einer ärztlichen Überweisung und ist für die Familien kostenfrei. (Kostenträger ist das Land Baden-Württemberg).

 

 

 

Anstehende Termine

Weihnachtsferien

23. Dez. 2021 bis 08. Jan. 2022
Schulferien

Faschingswoche (Bewegliche Ferientage)

28. Feb. 2022 bis 04. Mär. 2022
Gesamtschule

beweglicher Ferientag und Osterferien

13. Apr. 2022 bis 23. Apr. 2022
Schulferien

Impressionen aus dem Schulalltag