Die MusikMacher

die musikmacher logoNach guten Erfolgen im regulären Musikunterricht wirkten wir zunächst bei einem Musical mit. Nach unserer Frage „wann spielen wir wieder richtig Musik?“, formierte Margarete Eiler 2009 die MusikMacher. Die musikbegeisterten Schüler kommen klassenübergreifend aus Grund-, Haupt- und Berufsschulstufe, wollen ‚richtige’ Instrumente spielen und sind mit Feuereifer bei der Sache.

 

In unserer wöchentlichen Probe üben wir:

  • Takt und Rhythmus auf verschiedenen Percussion-Instrumenten
  • wir lernen das Spiel auf der Veeh-Harfe
  • auf Klavier, Akkordeon und Melodika spielen wir Melodien nach Farbnoten
  • besonderen Spaß macht uns das Singen in die Mikrophone, gerne auch in verschiedenen Sprachen
  • inzwischen begleiten und unterstützen wir unseren Schülerchor ‚Freeway’ musikalisch

die MusikMacher 002a HP    Gruppenbild 2018

2016                                                                       2018

 

Wir wechseln uns ab und jeder probiert alle Instrumente aus. Und wir wissen dann, wer was gut kann! Das ganze Jahr über sind wir musikalisch aktiv und entertainen unsere Lieder:

  • bei vielen Anlässen im Schulleben: Morgenkreis, Erntedankfeier, Weihnachtsmusical, Gottesdienste, Schulfest,
  • Beitrag zu Benefizkonzerten unseres Fördervereins ‚Rückenwind’
  • auf dem Dorffest der Gemeinde
  • bei den Begegnungskonzerten musizieren wir gemeinsam mit Ensembles von Regelschulen
  • Musikfest für Behinderte der Fa. Würth in Künzelsau
  • Grenzenlos-Festival auf dem Sonnenhof in Schwäbisch Hall
  • Aufführung des Grusicals gemeinsam mit dem Mini-Maxi-Chor aus Tauberbischofsheim

Stolz sind wir auf unser Outfit mit unserem Logo und unser MusikMacher-Lied! Das macht uns Riesenspaß, und das sieht und hört man uns an! Wir freuen uns immer schon auf den nächsten Auftritt!

 


Bilder unserer Fans

Schaut mal, was unsere Fans uns gemalt haben:

 

Ein Bild unserer Fans Ein Bilder unserer Fans

 


Impressionen von vergangenen Auftritten

Gerne präsentieren wir Ihnen einige Eindrücke aus einer Auswahl vergangener Auftritte:

 

21. Dezember 2018 Weihnachtsgottesdienst

Zum Ende des Jahres durften wir den Weihnachtsgottesdienst in der neu renovierten Kirche musikalisch gestalten. Auf den Bildern seht ihr neben der strahlenden Kirche auch die strahlenden MusikMacher; es hat uns ganz offensichtlich wieder viel Freude bereitet.

 

Weihnachtsgottesdienst 001 HP kopie   Weihnachtsgottesdienst 002 HP kopie   Weihnachtsgottesdienst 003 HP kopie   Weihnachtsgottesdienst 004 HP kopie

 

Weihnachtsgottesdienst 006 HP kopie   Weihnachtsgottesdienst 007 HP   Weihnachtsgottesdienst 008 HP

 

 

01. Dezember 2018 Adventliche Andacht der Lebenshilfe

Am Samstag, den 01.12.2018, reisten wir nach Assamstadt. Dort bereicherten wir die adventliche Andacht der Lebenshilfe in der Kirche St. Kilian mit unserer Musik. Mit ‚Wir sagen euch an eine heilige Zeit‘ stimmten wir die Gottesdienstbesucher auf den 1. Advent ein. Mit ‚einfach spitze, dass du da bist‘ luden wir alle zum Mitmachen ein und brachten viel Schwung in die Kirche. ‚Tragt in die Welt nun ein Licht‘ war das Schlusslied und als Motto durchaus so gemeint.
Wir erhielten tollen Applaus und viel positive Ressonanz, was uns immer sehr freut und neu motiviert.
Anschließend waren wir ins toll restaurierte Gemeindezentrum eingeladen zu einem bombastischen Kuchenbuffet – da kann man nur sagen ‚lecker, lecker, lecker, lecker!‘

 

Lebenshilfe 001 HP   Lebenshilfe 004 HP   Lebenshilfe 003 HP

 

Witzig: wir hatten sogar unseren eigenen Parkplatz!

 

Lebenshilfe 005 HP

 

 

 

11. Oktober 2018 Ernte-Dank-Fest

Mit unserem ersten Auftritt im neuen Schuljahr gestalteten wir musikalisch die Erntedankfeier unserer Schule. Passend zum Thema lernten wir das neue Lied
‚Das brauchen wir zum Leben – Wasser, Wasser!‘. Obwohl zwei MusikMacher krank waren und überraschend fehlten, haben wir den Auftritt gut hingekriegt!

 

Erntedank 001 HP   Erntedank 003 HP kopie   Erntedank 004 HP

 

 

20. September 2018 Königshöfer Messe

Schon vor den Sommerferien war uns klar: wir wollen gerne wieder gemeinsam auf die Königshöfer Messe. Bei herrlichstem Wetter und in einem flotten Tempo machten wir uns zu Fuß auf den Weg.
Jeder MusikMacher, ohne Ausnahme, hatte Riesenspaß mit dem Autoscooter und der Wilden Maus! Einzelne trauten sich auch wieder an die ganz ‚gefährlichen‘ Fahrgeschäfte und Jeremy machte einen Überschlag nach dem anderen am Trampolin!
Danach mussten wir uns erst einmal stärken, bevor wir uns, nicht ohne Süßigkeiten bei Nacht auf den Weg in die Schule machten. Während wir unsere Auftritte des vergangenen Schuljahres Revue passieren ließen, verputzen wir noch eine leckere Melone! Nach einer guten Nacht beschlossen wir diesen wunderbaren Ausflug mit Übernachtung mit einem tollen Frühstück.

 

Königshöfer Messe 001 HP   Königshöfer Messe 002 HP   Königshöfer Messe 003 HP

 

Königshöfer Messe 004 HP   Königshöfer Messe 005 HP   Königshöfer Messe 006 HP   Königshöfer Messe 007 HP

 

Königshöfer Messe 009 HP   Königshöfer Messe 010 HP   Königshöfer Messe 011 HP   Königshöfer Messe 012 HP

 

Königshöfer Messe 013 HP   Königshöfer Messe 014 HP   Königshöfer Messe 015 HP

 

19. Juli 2018 Abschiedsfeier

Zum Ende des Schuljahres hieß es Abschied nehmen.
Yasin, unser langjähriger Musikkollege, war der Mann der ersten Stunde und von Anfang an begeistertes Mitglied der MusikMacher. Sage und schreibe 9 Jahre spielte er mit uns vorwiegend am Klavier, aber auch an der Veeh-Harfe, Rhythmusinstrumente und am Gesang. Yasin hat ein ganz besonderes Talent: Er ist nicht nur absolut taktsicher, er kann auch ihm bekannte Lieder auswendig spielen. Und zum Abschied wollte er gerne noch einmal mit uns musizieren und sein Publikum mit seinem Können verzaubern. Auch für alle Entlass-Schüler intonierten wir den ‚Irischen Reisesegen‘ und Yasin brillierte mit einem gefühlvoll gespielten Klaviersolo!
Fr. Eiler bedankte sich bei seiner Familie, die Yasins musikalische Aktivitäten immer unterstützten und ihm so viele Auftritte ermöglichten.
Dann verabschiedeten wir unseren größten Fan Charis mit einem kleinen aber feinen Ständchen:
‚Bye, bye Charis, mach es gut, bis zum nächsten Mal,
bye, bye Charis, du warst gut und eines ist doch klar:
wir wern dich nie, niemals vergessen, denn die Zeit mit dir war schön,
Bye, bye Charis, auf Wiedersehn!‘

Sie begleitete uns jedes Jahr mit Freude auf die Königshöfer Messe und übernachtete mit uns. Absolut unvergessen: sie fuhr die gefährlichsten Fahrgeschäfte mit uns, die sich sonst kein Lehrer traut. Danke dafür!

Beide erhielten Fotos der gemeinsamen Erlebnisse und aktuelle Tonaufnahmen der MusikMacher zur Erinnerung!

 

Abschied 001 HP     Abschied 002 HP

 

Abschied 006 HP kopie     Abschied 007 HP

 

 

07. April 2018 Silas Erstkommunion

Ein ganz besonderes Ereignis war die Feier der Erstkommunion unseres Mitschülers Silas. Zusammen mit Pfarrer Walterspacher und der Gemeindereferentin Patricia Merkel gestalteten wir diesen außergewöhnlichen Gottesdienst. Silas und allen Kindern wurden über eigene Aktivität bei kindgerechten Angeboten die wesentlichen Elemente erfahrbar.

 

Erstkommunion 001 HP

 

Dazu machten wir die passende Musik, sehr zur Freude nicht nur von Silas. Danach waren sich alle einig: das war ein sehr berührender und ansprechender Gottesdienst!

 

Erstkommunion 002 HP   Erstkommunion 003 HP   Erstkommunion 004 HP

 

Erstkommunion 005 HP   Erstkommunion 007 HP   Erstkommunion 006 HP


Im Anschluss waren wir von Fam. Braun zum Festessen eingeladen, worüber wir uns sehr freuten. Silas packte unser musikalisches Geschenk aus und strahlte!

 

Erstkommunion 008 HP   Erstkommunion 009 HP   Erstkommunion 010 HP


Bei herrlichem Wetter verweilten wir auf der Terrasse und Silas wollte, wie im Gottesdienst, immer wieder geschaukelt werden. Zu allem Überfluss erhielten wir zum Abschied noch ein Dankeschön-Geschenk! Vielen Dank an Fam. Braun für diesen unvergesslichen Tag!

 

 

11. März 2018 - Benefizkonzert

Dieses Mal vom Duo June & Leo mitgestaltet, besuchten sie uns im Vorfeld des Benefizkonzertes. Bei der gemeinsamen Probe lernten wir uns kennen und übten die Titel, die wir gemeinsam aufführen wollten. Wir waren sehr angetan von beiden Musikern und beeindruckt von Junes sagenhafter Stimme!
Das konnte nur gut werden!
Gemeinsam mit dem Schülerchor ‚Freeway‘ eröffneten wir das Konzert mit
‚seid willkommen, liebe Freunde‘ und ‚Hey, hallo, bonjour, guten Tag‘. Im Anschluss daran baten wir June & Leo mit auf die Bühne. Bei dem Titel ‚kann es wirklich Liebe sein‘ aus dem Musical ‚König der Löwen‘ sangen die MusikMacher den männlichen Part und June war unsere Löwin. Danach lauschten wir den Klängen von June & Leo, die uns immer wieder emotional anrührten. Dann kam eine Überraschung, von der wir nichts wussten: unsere Fr. Eiler kam mit ihrem Saxophon auf die Bühne und spielte zusammen mit June & Leo ‚Yesterday‘ und ‚Stay on me‘. Das klang toll und einwandfrei, wie wenn sie schon immer zusammenspielen – „was halt richtige Musiker sind“ sagte Leo, womit er wohl Recht hatte.
Zum gemeinsamen Abschluss versammelten sich noch einmal alle Akteure auf der Bühne und Leo stimmte das von uns heiß geliebte ‚Fliegerlied‘ an. Und dann war es eine gute Frage ‚wer hat an der Uhr gedreht?‘.
Ein besonderes Konzert ging zu Ende – ansprechend, emotional, berührend, verbindend – das fand auch das Publikum, das uns nicht ohne Zugabe von der Bühne ließ.

 

Benefizkonzert 001 HP   Benefizkonzert 002 HP

 

Benefizkonzert 003 HP   Benefizkonzert 004 HP   Benefizkonzert 005 HP   Benefizkonzert 006 HP

 

Benefizkonzert 007 HP   Benefizkonzert 010 HP   Benefizkonzert 012 HP

 

21. Dezember 2018 - Weihnachtsgottesdienst

Die Balbachhalle bot viel Platz für die Weihnachtsgeschichte, die wir musikalisch gestalteten und so die Darsteller auf ihrem Weg begleiteten. Bei diesem Auftritt spielte Dominik das erste Mal am Klavier und wir alle sorgten für eine ansprechende musikalische Kulisse.

 

Weihnachtsgottesdienst 001 HP   Weihnachtsgottesdienst 002 HP   Weihnachtsgottesdienst 003 HP

 

Weihnachtsgottesdienst 004 HP   Weihnachtsgottesdienst 005 HP   Weihnachtsgottesdienst 006 HP

 

15. Oktober 2017 - Unsere Schule hat Geburtstag

50 Jahre Schule im Taubertal - das war Anlass für einen großen Festakt, an dem wir zur musikalischen Gestaltung beitrugen. Gleich zwei Uraufführungen konnten wir unseren Familien und dem zahlreichen Publikum zu Gehör bringen:
den ‚Schulhof-Boogie‘ und ‚wer hat an der Uhr gedreht?‘


‚Alles Gute zum Geburtstag, alles Gute und viel Glück,
und zu deinem großen Feste machen wir für dich Musik!‘


Dieses Lied war wie geschaffen für uns und diesen Anlass; wir nahmen es uns zu Herzen und gratulierten mit Freude unserer Schule. Zum Tag der offenen Tür am Nachmittag unterhielten wir unsere begeisterten Gäste mit Liedern und Stücken aus unserem Repertoire.
Gleich zwei Auftritte an einem Tag – das hatten wir noch nie und der Tag war sehr besonders!

 

50Jahre SiT 001 HP   50Jahre SiT 002 HP   50Jahre SiT 003 HP   50Jahre SiT 004 HP

 

50Jahre SiT 006 HP   50Jahre SiT 005 HP   50Jahre SiT 007 HP

 

50Jahre SiT 008 HP   50Jahre SiT 010 HP   50Jahre SiT 009 HP

 

50Jahre SiT 011 HP   50Jahre SiT 012 HP   50Jahre SiT 013 HP

 

08. Oktober 2017 - Bremserfest

Anlässlich des Bremserfestes in Lauda waren wir eingeladen und traten in der Beauty-Lounge auf. Wir wurden sehr freundlich empfangen und das stilvolle Ambiente beeindruckte uns sehr! Von der Tontechnik professionell betreut, meisterten wir unseren Auftritt hervorragend. Unser Publikum hörte uns aufmerksam zu und zeigte seine Begeisterung mit langanhaltendem Applaus. Eyecatcher und Attraktion war eine Stretchlimousine, in der wir Platz nehmen durften und wir tranken unseren ersten Cocktail!
Beatrix Wendt überreichte uns den Erlös einer Foto- und Spendenaktion mit dem Bachelor 2016 Leonard Freier von sage und schreibe 500.- € für weitere Aktivitäten und Anschaffungen. Eine tolle Idee, für die wir vielen herzlichen Dank sagen!!!

Bremserfest 001 HP     Bremserfest 002 HP     Bremserfest 003 HP

 

Bremserfest 004 HP     Bremserfest 005 HP     Bremserfest 006 HP

 

Bremserfest 007 HP     Bremserfest 008 HP     Bremserfest 009 HP

 

Bremserfest 010 HP

 

06. Oktober 2017 - Erntedank

Erntedank ist für uns immer der erste Auftritt im neuen Schuljahr. Also machten wir uns zu Schuljahresbeginn gleich ans Üben, um unsere Erntedankfeier musikalisch zu gestalten.

Erntedank 001 HP     Erntedank 002 HP     Erntedank 003 HP

 

Erntedank 004 HP     Erntedank 005 HP

 

19. bis 20. September 2017 - Königshöfer Messe

Der letztjährige Besuch der Königshöfer Messe war für uns so ein Spaß, dass es unser großer Wunsch war, dies zu wiederholen.
Gesagt - getan! Zu Fuß ging es nach Königshofen, wir hörten Musik, fuhren alle gemeinsam Riesenrad und Autoscooter, die ganz Mutigen Geisterbahn und Space-Party. Nach ausgiebiger Stärkung führte uns unsere Nachtwanderung zurück zur Schule. Dort erinnerten wir uns mit Vergnügen an die Auftritte des vergangenen Schuljahres und genossen am nächsten Morgen ein herrliches Frühstück.

 

KönigshöferMesse 006 HP     KönigshöferMesse 010 HP     KönigshöferMesse 012 HP

 

KönigshöferMesse 013 HP     KönigshöferMesse 015 HP     KönigshöferMesse 017 HP

 

KönigshöferMesse 019 HP     KönigshöferMesse 020 HP     KönigshöferMesse 023 HP

 

26. Juli 2017 - Abschlussgottesdienst

Auch dieses Jahr beschlossen wir das Schuljahr mit einem Gottesdienst, den wir MusikMacher musikalisch gestalteten. Zusammen mit Frau Eilers Klasse G3 sprachen und gebärdeten wir auch das Vater unser.

 

Abschlussgottesdienst 005 HP     Abschlussgottesdienst 008 HP     Abschlussgottesdienst 015 HP

 

09. Mai 2017 - Begegnungskonzert der Schulmusik

Wir freuten uns schon seit langem auf das Begegnungskonzert der Schulmusik und übten konzentriert und fleißig die schwierigen Stücke ein. Frau Eiler hatte uns dafür die Noten für die Veeh-Harfen selbst geschrieben, damit wir mitmusizieren konnten. Als Erste, das Eis brechend, trugen wir passend zum Motto ‚Musik aus Film und Fernsehen’ das Lied ‚Kann es wirklich Liebe sein?’ aus dem Film und Musical ‚König der Löwen’ vor. Andre am Sologesang, Benjamin und Norman zweistimmig an den Veeh-Harfen und Eliano an der Percussion ernteten stolz den großzügigen Applaus des Publikums. Nach den vielseitigen Beiträgen anderer Ensembles intonierten wir gemeinsam mit dem Vororchester und den Chören drei gemeinsame Stücke:
- ‚Wer hat an der Uhr gedreht’ aus Pink Panther
- ‚Probier’s mal mit Gemütlichkeit’ aus dem Dschungelbuch
- ‚Nessaja’ aus Tabaluga von Peter Maffay
Das gemeinsame Musizieren in diesem großen Rahmen haben wir wieder gut gemeistert – das intensive Proben hat sich also gelohnt! Uns hat das Begegnungskonzert wieder so großen Spaß gemacht, nicht zuletzt wegen des anhaltenden Beifalls, und weil wir eine Urkunde von unserer Kultusministerin erhielten. Danach durfte eine Zugabe natürlich nicht fehlen!

 

Begegnungskonzert 001 HP     Begegnungskonzert 004 HP     Begegnungskonzert 007 HP

 

Begegnungskonzert 008 HP     Begegnungskonzert 012 HP     Begegnungskonzert 014 HP

 

12. März 2017 - Benefizkonzert

Auch dieses Jahr beteiligten wir uns wieder an der Gestaltung des Benefizkonzerts unseres Fördervereins ‚Rückenwind’. Gemeinsam traten wir mit dem Schülerchor ‚Freeway’ auf und brachten folgende Titel zu Gehör:
Zur Begrüßung der Gäste intonierten wir ‚Seid willkommen, liebe Freunde’.
Unsere Uraufführung ‚Probier’s mal mit Gemütlichkeit’ aus dem Dschungelbuch trugen wir hervorragend vor und erhielten viel Applaus!
Nachdem wir aufmerksam den Vorträgen des Gastchores ‚Taktvoll’ aus Dittigheim gelauscht haben, versammelten sich alle Akteure auf der Bühne, um gemeinsam den irischen Reisesegen zu singen. Das war ein mit Freude vorgetragener musikalischer Abschluss des Konzertes bevor es sich alle bei Kaffe und Kuchen gut gehen ließen.

 

Benefizkonzert 001 HP     Benefizkonzert 002 HP     Benefizkonzert 003 HP

 

Benefizkonzert 004 HP     Benefizkonzert 005 HP     Benefizkonzert 006 HP

 

Benefizkonzert 007 HP     Benefizkonzert 008 HP

 

22. Dezember 2016 - Weihnachtsgottesdienst

Die musikalische Gestaltung des Weihnachtsgottesdienstes machte uns wieder große Freude. Am Ende der Andacht stimmte Pfarrer Walterspacher zur Überraschung aller das Geburtstagslied für Frau Eiler an und wir sangen kräftig mit.

 

Weihnachtsgottesdienst 001 HP

 

Weihnachtsgottesdienst 003 HP     Weihnachtsgottesdienst 004 HP     Weihnachtsgottesdienst 006 HP

 

03. Dezember 2016 - Weihnachtsmarkt TBB

Auf Initiative von Fr. Castelli, Andrés Mama, spielten wir zum ersten Mal auf einem Weihnachtsmarkt. Um unsere Auftrittszeit zu gestalten und unser Publikum ansprechend zu unterhalten, haben wir alle Weihnachtslieder aus unserem Repertoire aufgefrischt und geübt. Im romantischem Ambiente auf dem Schlossplatz brachten wir deutsche und englische Weihnachtslieder, sowie eine italienische Weihnachtsweise, Veeh-Harfen- und Akkordeonsoli zum Vortrag. Eine schöne Atmosphäre und eine tolle Erfahrung, dem Anlass entsprechend natürlich mit unseren Nikolausmützen.

 

Weihnachtsmarkt TBB 002 HP     Weihnachtsmarkt TBB 004 HP     Weihnachtsmarkt TBB 009 HP

 

16. November 2016 - Empfang Lebenshilfe

Zu Besuch im Irma-Volkert-Haus in Heckfeld war Ulla Schmidt, Mitglied des Bundestages und Bundesvorsitzende der Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V., um die Arbeit und Einrichtungen der Lebenshilfe Main-Tauber kennen zu lernen.
Wir umrahmten gekonnt diesen Festakt und konnten die geladenen Ehrengäste zum Mitsingen und Klatschen begeistern.

 

Empfang Lebenshilfe 002 HP     Empfang Lebenshilfe 003 HP    Empfang Lebenshilfe 005 HP

 

16. Oktober 2016 - Erntedank

Zum alljährlichen Erntedankfest der Schule übernahmen wir gerne wieder die musikalische Gestaltung. Auch bei der Darstellung der Rübengeschichte wurden einige MusikMacher gesichtet.

 

Erntedank 002 HP     Erntedank 008 HP     Erntedank 009 HP

 

22. September 2016 - Königshöfer Messe

Für ihr zahlreiches Engagement im vergangenen Schuljahr hatten die MusikMacher einen Wunsch frei. Und so gingen wir zu Fuß bei herrlichem Wetter zur Königshöfer Messe. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte wurden ausprobiert - das war eine Riesengaudi! Wir stärkten uns ausgiebig und machten uns bei einer Nachtwanderung auf den Heimweg. Wir ließen das vergangene Jahr mit seinen Auftritten am Whiteboard Revue passieren, erinnerten uns, erzählten und lachten. Die sich anschließende Übernachtung mit Frühstück war ausdrücklicher Wunsch der Schüler und ein schöner Abschluss. Rundum eine tolle Idee – Wiederholung nicht ausgeschlossen!

 

Königshöfer Messe 001 HP    Königshöfer Messe 003 HP     Königshöfer Messe 008 HP

 

Königshöfer Messe 010 HP     Königshöfer Messe 012 HP

 

27. Juli 2016 - Musikalische Begleitung des Abschlussgottesdienstes

Am letzten Tag des Schuljahres 2015/2016 fand der gemeinsame Abschlussgottesdienst der Kindergärten und Schulen von Unterbalbach statt, den die MusikMacher musikalisch gestalteten. Norman las gekonnt den thematisch passenden Bibeltext und Eliano begleitete spontan den Grundschulchor bei seinem Vortrag an der Cajon. Alle genossen den verdienten Applaus in der Kirche!

Abschlussgottesdienst 001 Abschlussgottesdienst 002 Abschlussgottesdienst 004

3. Juli 2016 - Sommerfest der Lebenshilfe

Die Lebenshilfe feierte das 10-jährige Bestehen des Irma-Volkert-Hauses in Heckfeld und buchte uns zur musikalischen Gestaltung des Festaktes. Witzigerweise waren Frau Eiler und ihre damalige Klasse die ersten Probebewohner des Hauses. Auch in kleiner Besetzung ist uns der Auftritt super gelungen!

Lebenshilfe 001 Lebenshilfe 003 Lebenshilfe 004

27. Juni 2016 - Sommerfest der Schule im Taubertal

Zu Beginn unseres Schulfestes begrüßten wir gemeinsam mit dem Schülerchor ‚Freeway’ die Gäste mit ‚Seid willkommen liebe Freunde’. Das Kleinkunst- und Talentfestival gab uns Gelegenheit vor großem Publikum ein Medley unseres heiß geliebten Grusicals ‚Geisterstunde auf Schloss Eulenstein’ zum Besten zu geben. Aus unseren Reihen trug Andre den Titel ‚An Tagen wie diesen’ mit Bravour und Überzeugung vor.

 

Sommerfest 005 Sommerfest 006 Sommerfest 007

16. März 2016 - Benefizkonzert des Fördervereins 'Rückenwind'

Die MusikMacher und der Schülerchor ‚Freeway’ traten wieder gemeinsam beim diesjährigen Benefizkonzert auf. Nach der musikalischen Begrüßung ‚Seid willkommen liebe Freunde’ stellte Freeway sein Lied und sein neues Outfit vor. Das mitreißende Lied der MusikMacher ‚Zusammen, zusammen woll’n wir Musik machen’ transportierte hervorragend das Anliegen des Konzertnachmittags. Nach den Vorträgen des Gastchors ‚Karibu’ rundeten wir das Konzert mit dem einfühlsamen Klarinettenspiel von Fr. Eiler und dem Friedenslied ‚Hevenu Shalom Alechem – wir wünschen Frieden für alle’ ab.

 

Benefizkonzert 001 Benefizkonzert 002 Benefizkonzert 003

05. Februar 2016 - Fasching

Nach der Polonaise, angeführt von Frau Eiler am Akkordeon, hatten wir unseren Auftritt auf der Prunksitzung mit ‚Azzurro’.
Gestern noch in Italien – heute bei uns auf der Showbühne in Unterbalbach:
unser Adriano Celentano alias Andre !

 

Fasching 002 HP     Fasching 003 HP

 

Fasching 004 HP     Fasching 001 HP     Fasching 006 HP

 

 

22. Dezember 2015 - Musikalische Begleitung des Weihnachtsgottesdienstes

Immer wieder umrahmen wir musikalisch unsere Gottesdienste wie hier vor den Weihnachtsferien.

 

Weihnachtsgottesdienst 003 Weihnachtsgottesdienst 001 Weihnachtsgottesdienst 002 Weihnachtsgottesdienst 004

8. Dezember 2015 - Weihnachtsaufführung 'Petterson kriegt Weihnachtsbesuch'

Mit musikalischen Beiträgen unterstützten wir die Weihnachtsaufführung ‚Petterson kriegt Weihnachtsbesuch’ der Grundstufe. Ihre solistischen Einsätze haben Norman am Akkordeon, Yasin am Klavier und die Veeh-Harfen-Jungs gekonnt vorgetragen.

 

Petterson kriegt Weihnachtsbesuch 002 Petterson kriegt Weihnachtsbesuch 004 Petterson kriegt Weihnachtsbesuch 011

17. - 18. Oktober 2015 - Aufführung des Grusicals ‚Geisterstunde auf Schloss'

Auf Einladung des Mini-Maxi-Chors aus Tauberbischofsheim, führten wir gemeinsam das Grusical ‚Geisterstunde auf Schloss Eulernstein’ auf. Zusammen mit einer Pianistin und einem Cajon-Spieler sorgten wir für die instrumentale Gestaltung und die gruselige Geräuschkulisse.

 

Grusical  001 Grusical  002 Grusical  005

6. Oktober 2015 - Musikalische Begleitung der Erntedankfeier

Wie jedes Jahr übernahmen wir die musikalische Gestaltung unserer Erntedankfeier.

 

Erntedank 001 Erntedank 003 Erntedank 004

11. Juli 2015 - Musikfest von Menschen mit Behinderung der Firma Würth

Am 11. Juli 2015 verbrachten wir einen wunderschönen Tag beim Musikfest der Fa. Würth in Künzelsau. Nach unserem Auftritt konnten wir noch andere Musikgruppen erleben und feierten mit!

 

 

Musikfest Wuerth 003 Musikfest Wuerth 004 Musikfest Wuerth 008
Musikfest Wuerth 010 Musikfest Wuerth 014 Musikfest Wuerth 028

25. Juni 2015 - Besuch und Auftritt auf dem Grenzenlos-Festival

Die MusikMacher und ‚Freeway’ traten gemeinsam auf dem Grenzenlos-Festival auf dem Sonnenhof in Schwäbisch-Hall auf. Nach einem erlebnisreichen Tag verbrachten wir den Abend zusammen und übernachteten in der Schule.

 

Grenzenlos Festival  003 Grenzenlos Festival  006 Grenzenlos Festival  011

20. - 21. Mai 2015 - Begegnungskonzerte der Schulmusik

Im Rahmen der Begegnungskonzerte der Schulmusik nahmen wir im Mai 2015 an zwei Aufführungen des Grusicals ‚Geisterstunde auf Schloss Eulenstein’ teil. Wir musizierten gemeinsam mit Chören und großem Orchester, was für uns ein ganz beeindruckendes Erlebnis war!

 

Begegnungskonzerte 002 Begegnungskonzerte 011 Begegnungskonzerte 021

15. März 2015 - Benefizkonzert des Fördervereins 'Rückenwind'

Unser Beitrag zum Benefizkonzert unseres Fördervereins ‚Rückenwind’, erstmals zusammen mit dem Schülerchor ‚Freeway’: 'Seid willkommen, liebe Freunde', 'Hejo, spann den Wagen an', 'Irischer Reisesegen'

 

 

Benefizkonzert 002 Benefizkonzert 006 Benefizkonzert 011

 

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Sponsorenaktion der Schulsporthilfe

Mittwoch, 08. Mai 2019

 

 

 

 

 

In der „Kleinen Stadt“ gibt es etwas Neues

Mittwoch, 08. Mai 2019

Ab sofort gibt es mittwochs während der „Kleinen Stadt“ einen Marktstand, an dem man Wörter und Schokofrüchte mit einer Botschaft kaufen kann.

 

        


Die Idee dazu entstand im Deutschunterricht, wo Michelle, Elias, Marvin, Dimitri, Kevin und Frau Kuttruff sich mit der Lektüre „Die Händlerin der Worte“ beschäftigten. In diesem Buch geht es darum, dass der Händlerin alle höflichen Wörter gestohlen werden. Sie ist sehr in Sorge, denn diese Wörter sind für das gute Zusammenleben der Menschen unerlässlich und müssen dringend wiedergefunden werden. Denn schnell ändert sich die Stimmung unter den Menschen....

 

 

 

 

 

Eine kleine Auswahl dieser wichtigen Wörter findest Du/finden Sie hier.......

 

Dankeschön!      Bitte sehr!      Guten Tag!

 

Schön, dich zu sehen!      Kann ich dir helfen?

 

Ich mag dich!      Das war sehr nett!      Ich helfe dir!

 

 

....und in den Wörterschachteln am Marktstand. Wir freuen uns über Euren/Ihren Besuch!

Freitags-Demo an der Schule im Taubertal

Sonntag, 05. Mai 2019

Am Freitag, dem 03.Mai 2019 war es soweit, auch in der Schule im Taubertal gab es eine Demo für ein besseres Klima in einer sauberen Welt (vgl. „Fridays for future“).
Die Schüler der H6 holten die anderen Schüler aus ihren Klassen ab. Stufenweise versammelte man sich in der Mitte des Schulgebäudes.
Norman bedankte sich, dass wirklich alle Schüler und alle Lehrer, die an diesem Tag in der Schule waren, gekommen sind und ein paar Minuten ihrer Unterrichtszeit opferten - nicht für die Demo der H6, sondern für die Zukunft von uns allen.

Einige hatten vielleicht schon im Fernsehen gesehen, dass zurzeit freitags viele Schüler nicht in die Schule gehen, sondern auf der Straße streiken, dass die Politiker mehr für unsere Zukunft tun sollen.
Also ... Schule-Schwänzen für einen guten Zweck!

Die H6 schwänzt nicht und streikt nicht, aber sie demonstriert für eine bessere Zukunft in einer sauberen Welt. Demonstrieren heißt:
Ideen zeigen, wie jeder etwas tun kann. In der letzten Zeit haben sie sich zusammen mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Schöttle, viele Gedanken gemacht, was jeder ändern könnte, wenn er nicht auf die Politiker warten möchte. Das wurde von ihnen auf Plakate und Transparente geschrieben. Diese haben sie den Zuschauern vorgelesen und sich ihren Fragen und Anregungen gestellt.

 

 

    


Als kleine Erinnerung gab es für jede Klasse noch einen Flyer mit ein paar Ideen, was jeder tun kann.

 

 


Jeder kann mithelfen und für eine bessere Zukunft sorgen!

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Projekttag zum Thema "gesunde Ernährung"

Montag, 20. Mai 2019

Unter der Leitung von Frau Stolzenberger-Michelbach, BeKi-Fachfrau, hielt die Grundstufe zum Abschluss ihres Trimesterthemas „gesunde Ernährung“ einen Projekttag ab. An verschiedenen Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen zum Thema einbringen, und auch viele neue interessante Dinge lernen. So konnten die Kinder z.B. bei einem „Schweißtest“ erfahren, dass der Körper auch über die Haut Wasser verliert. Oder auch herausfinden, wieviel Fleisch und Wurst für Kinder empfehlenswert ist. Großen Spaß bereitete den Schülerinnen und Schülern auch das Sortieren von Obst und Gemüse. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. An einer Station bestand z.B. die Möglichkeit, verschiedenfarbige Paprika am Geschmack zu erkennen. Oder auch verschiedene Obstsorten bei einer Blindverkostung zu unterscheiden. Auch das Herstellen von Butter in einem Schraubglas stand auf dem Programm. Diese konnte dann mit leckerem Brot und frischen Kräutern verfeinert, gekostet werden. Höhepunkt des Tages war das Herstellen von verschiedenen smoothies. Wir bedanken uns bei Frau Stolzenberger-Michelbach für die sehr gelungene Veranstaltung.

 

Besuch der Burg Neuhaus

Montag, 13. Mai 2019

Nachdem sich die Grundstufenklassen in den letzten Wochen in Sachkunde mit dem Mittelalter und mit Rittern und Burgen beschäftigt hatten, stand ein Besuch auf der Burg Neuhaus in Igersheim an. Dass Burgen auf einen Berg gebaut wurden, erlebten die Schüler beim „Aufstieg“ hautnah! Oben angekommen, wurden wir von Uli Dallmann, einem Heimathistoriker aus Igersheim, begrüßt, der uns zum einen einiges über Burg Neuhaus erzählte und uns zum anderen ermöglichte, uns wie echte Ritter zu fühlen: Wir durften die Burg stürmen, uns verkleiden, mit Fackeln in den dunklen Turm hinunter steigen, in den Burggraben gehen, durch geheimnisvolle Gänge laufen, messen, wie tief der Brunnen ist, uvm..

Nach dieser tollen und erlebnisreichen Führung war es Zeit, sich bei Uli Dallmann mit einem selbst gestalteten Bild herzlich zu bedanken, ehe wir uns mit einem Picknick auf der Burg stärken konnten. Anschließend durften die Schüler Burg Neuhaus in Kleingruppen bei einer Burgralley nochmals erkunden.

Lesen verbindet

Donnerstag, 09. Mai 2019

 

Emma, die in die 4. Klasse der Lindenschule in Gerlachsheim geht, liest für ihr Leben gern. Sie schreibt für ihr Alter schon großartige Geschichten und möchte vielleicht auch einmal Autorin werden. Michelle, aus der Klasse H 5 der Schule im Taubertal in Unterbalbach, ist ebenfalls eine begeisterte Leserin. Sie ist in diesem Jahr sogar Siegerin des Vorlesewettbewerbs ihrer Schule geworden und konnte sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzen.

 

      

 

Emma und Michelle verbindet die Liebe zu Büchern. Aber nicht nur das. Um den Umgang zwischen nichtbehinderten und behinderten Schülern zu fördern, treffen sich die Klassen der beiden Schülerinnen in regelmäßigen Abständen – entweder in Unterbalbach oder in Gerlachsheim, um gemeinsam zu musizieren, zu spielen und voneinander zu lernen. Dieses Mal war ausnahmsweise Lauda der Treffpunkt. Beide Klassen wurden zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Stefanie Proksch und Simone Kuttruff von der Buchhandlung Moritz & Lux im Rahmen des Welttags des Buches, der am 23. April gefeiert wurde, eingeladen. Buchhandlungen in ganz Deutschland verschenken zu diesem Lesefest das Buch „Ich schenk dir eine Geschichte“ an Schulklassen der Klassenstufen 4 und 5. Christine Gemmecker und Renate Schneider führten mit den Schülern eine Abenteuer-Schnitzeljagd durch und erklärten allerlei Wissenswertes über die Buchhandlung. Für die schulische Leseförderung sind diese Aktionen rund um den Welttag des Buches von großer Bedeutung. Diese sollen auch Kindern, die nicht so begeisterte Leser wie Emma und Michelle sind, die Freude am Lesen und an Büchern vermitteln. Und weil dieser Tag unter dem Motto „Bücher und Lesen“ stand, trafen sich die beiden Klassen anschließend in der Stadtbücherei, wo sie von der Leiterin Swantje Jas und Angelika Popp empfangen wurden. Hier konnten sie ausgiebig schmökern und sich jeder nach seinem Geschmack ein Buch aussuchen. Und nicht nur das hatten die Schüler dann auf dem Heimweg mit im Gepäck, sondern auch das Welttagsbuch „Der geheime Kontinent“, der die Schüler auch zurück im Klassenzimmer an diesen schönen Vormittag erinnern wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: Stefanie Proksch

Anstehende Termine

beweglicher Ferientag

31. Mai. 2019
Gesamtschule

Pfingstferien

10. Jun. 2019 bis 21. Jun. 2019
Schulferien

Sommerfest

07. Jul. 2019
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag