Die Stammschule

Geschichte der Schule

1967

Gründung der Schule für Geistigbehinderte im Main-Tauber-Kreis

1986

Errichtung des Schulneubaus in Lauda-Königshofen Unterbalbach

1994 Namensgebung "Schule im Taubertal"

Allgemeine Informationen

Die Schule im Taubertal ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. 

 

Seit 1967 gibt es im Main-Tauber-Kreis eine Bildungseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit Geistiger Behinderung. Durch die Errichtung des Schulneubaus in Lauda-Königshofen-Unterbalbach im Jahr 1986 konnten die drei ehemaligen Standorte Wertheim Grünenwörth, Tauberbischofsheim- Distelhausen und Bad Mergentheim zentral zusammengeführt werden.


Das Schulgelände liegt direkt neben den Sportstätten (Balbachhalle, Sportplatz) der Gemeinde, die von der Schule mitbenutzt werden. Zur Gesamtanlage der Schule gehören neben dem Schulgebäude ein Kleinspielfeld sowie drei Spielplätze.

Seit dem Jahr 1994 führt die Schule den Namen Schule im Taubertal.


Die Schule ist eine Ganztagseinrichtung. Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" im Alter 6-18 Jahren werden an der Schule im Taubertal unterrichtet und gefördert. Der  Einzugsbereich umfasst den gesamten  Main-Tauber-Kreis.
Träger ist das Landratsamt Main-Tauber-Kreis.
Gegenwärtig besuchen 115 Schüler die Schule, davon 7 die Außenstelle in Wertheim und 5 die Berufsvorbereitende Einrichtung.


Die Schüler werden nicht in jahrgangshomogenen Klassen unterrichtet, sondern besuchen die, ihrem Alter entsprechende Gruppe der Grundstufe, Hauptstufe oder Berufsschulstufe mit jeweils 6–10 SchülerInnen. Die Grundstufe umfasst, in Anlehnung an die Regelschule, vier Schulbesuchsjahre, die Hauptstufe fünf und die Berufsschulstufe  drei Schulbesuchsjahre.

Unsere Unterrichtszeiten

Unterbalbach

Montag                              8.30 Uhr - 15.15 Uhr
Dienstag                            8.30 Uhr - 15.15 Uhr
Mittwoch:                           8.30 Uhr - 13.20 Uhr
Donnerstag:                      8.30 Uhr - 15.15 Uhr
Freitag:                              8.30 Uhr - 11.50 Uhr

 

Personal und Mitarbeiter

Zum Personal der Schule gehören gegenwärtig 13 Sonderschul- und 29 FachlehrerInnen, zwei Fachlehrer für musisch-technische Fächer,  fünf  Betreuungskräfte sowie eine Schulsekretärin, ein Hausmeister, eine Hilfskraft für die Verteilung des Mittagessens  und zwei Jahrespraktikantinnen. Zusätzliche Unterstützung erfährt die Schule durch 2 Bundesfreiwiligendienstler, die das Personal jährlich verstärken. Regelmäßig absolvieren SchülerInnen der Fachschule für Sozialpädagogik ein einjähriges Praktikum als Voraussetzung für ihre Ausbildung als Erzieherin.

 

Die Schule steht sowohl für die Ableistung von Sozial- und Berufsorientierungspraktika für Schüler als auch für Studenten und deren Praxisnachweise zur Verfügung. Ab Februar 2016 werden 3 Referendare des Seminars für Sonderpädagogik in Bad Mergentheim an der Schule im Taubertal auf ihr zweites Staatsexamen vorbereitet. Seit drei Jahren absolvieren Fachlehreranwärter hier ihre praktische Ausbildung. 

 

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Sponsorenaktion der Schulsporthilfe

Mittwoch, 28. November 2018

 

 

 

 

 

Der Balbach-Burger

Mittwoch, 28. November 2018

Die Schüler der Koop-Klasse haben im letzten Schuljahr überlegt, dass sie von nun an in der kleinen Stadt etwas Besonderes zubereiten wollen, um den anderen Schülern eine Freude machen zu können.

 

 

Im Musikunterricht haben die Schüler der Koop-Klasse dann einen Werbefilm gedreht. Einen ganz besonderen. Da ging es um den Balbach-Burger.
Den Werbefilm haben sie der Schule im Taubertal gezeigt. Von nun an gibt es den Balbach-Burger mittwochs einmal im Monat nur auf Vorbestellung in der kleinen Stadt in Unterbalbach.
Die Schüler freuen sich sehr darüber, wenn es die Burger gibt.
Das Balbach-Café Team freut sich über jeden Besuch.

Messelauf 2018

Samstag, 15. September 2018

Bestzeiten beim diesjährigen Messelauf

 

Bei strahlendem Sonnenschein, jedoch angenehmen frühherbstlichen Temperaturen starteten am Samstag, dem 15. September 2018 pünktlich um 13:35 Uhr 337 Schüler aus dem Main-Tauber-Kreis den 2,5km Streckenlauf.

Wie von Bürgermeister Mertens vor dem Start angekündigt, folgten alle Schüler dem Streckenfahrer auf seinem Fahrrad. Doch dieser bog bald schon falsch ab, so dass die ersten Teilnehmer bereits nach ca. 5 Minuten das Ziel erreichten.


Auf den nur 1500 Meter wurden die Schüler von begeisterten Zuschauern angefeuert, es gab diesmal kein Seitenstechen und anhand der strahlenden Gesichter der Läufer konnte man wieder einmal erkennen, dass dies eine gelungene Aktion im Rahmen der Königshöfer Messe ist.


Im nächsten Jahr sind wir natürlich wieder mit am Start und dann wieder auf 2500 Meter ;)

 

Text und Bild Katja Engert

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Weihnachtstheater in Würzburg mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Sonntag, 13. Januar 2019

Die Grundstufe unternahm eine Zugfahrt nach Würzburg um sich die Weihnachtsvorstellung des Main-Franken-Theaters anzusehen. Nachdem die Schüler und Schülerinnen im Unterricht die Geschichte hörten und spielten, erlebten sie eine beeindruckende Vorstellung von ‚Ronja Räubertochter‘. Danach war noch genügend Zeit, um sich auf dem Weihnachtsmarkt umzusehen, einzukaufen, nach eigenen Vorlieben etwas zu Naschen und ausgiebig mit viel Spaß Karussell zu fahren.

Text M. Eiler

 

 

 

 

 

Müsli-Frühstück

Sonntag, 13. Januar 2019

Passend zum Thema ‚Gesunde Ernährung‘ trafen sich die Klassen der Grundstufe zu einem gemeinsamen Müsli-Frühstück. Jede Klasse hatte eine Schüssel mit Obst vorbereitet, sodass sich die SchülerInnen an einem bunten und vielfältigen Buffett ganz nach dem eigenen Geschmack bedienen konnten.

‚Miteinander essen, das kann schön sein‘ – das bestätigte sich und der Appetit war groß!

Text M. Eiler

 

 

Ausflug nach Wertheim

Sonntag, 13. Januar 2019

Am 17. Juli unternahmen die Grundstufenschüler der Schule im Taubertal eine Zugfahrt nach Wertheim. Am Bahnhof angekommen wurden wir schon von den SchülerInnen unserer Außenstelle in Wertheim empfangen. Gemeinsam machten wir uns bei herrlichstem Wetter auf den Weg zum Spielplatz an der Tauber. Hier verbrachten wir einen tollen Tag mit unseren MitschülerInnen und vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten. Bei einem gemeinsamen Picknick auf der grünen Wiese schmeckte es uns besonders gut!

Text M. Eiler

 

Anstehende Termine

Prunksitzung 2018

28. Feb. 2019
Gesamtschule

Faschingsferien (bewegliche Ferientage)

04. Mär. 2019 bis 08. Mär. 2019
Schulferien

Benefizkonzert

31. Mär. 2019
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag