Das Konzept

Die Berufsvorbereitende Einrichtung richtet sich konzeptionell an Absolventen der regionalen Förderschulen und Schüler der Berufsschulstufe der Schule im Taubertal mit dem Potential einer Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Im Hinblick auf die Qualifizierung für ein Arbeitsverhältnis dienen sowohl unterrichtliche Inhalte als auch zahlreiche Praktika der Erreichung folgender Ziele:

 

  • Erlernen von Schlüsselqualifikationen
  • Üben von Arbeitsprozessen
  • Ausbau des Verständnisses von Arbeit
  • Richtiges Einschätzen der eigenen Fähigkeiten
  • Entwicklung persönlicher Zukunftsperspektiven

 

Im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf das Arbeitsleben sind sowohl die Agentur für Arbeit als auch der Integrationsfachdienst wichtige Kooperationspartner. Eine große Bedeutung kommt den Einrichtungen und Betrieben zu, die den Jugendlichen Praktikumsplätze bieten. Alle Schüler absolvieren zahlreiche Praktika (mindestens drei in einem Schuljahr), nach Möglichkeit in unterschiedlichen Arbeitsbereichen und Tätigkeitsfeldern. Um die Eingewöhnung in die Betriebe zu erleichtern, verbleiben die Schüler zu Beginn eine Woche in ihren jeweiligen Praktikumsstellen. Danach sind 1 bzw. 2 Praktikumstage wöchentlich vorgesehen. Die Lehrkräfte der BVE stehen in engem Kontakt mit den jeweils Verantwortlichen im Betrieb. Zudem führen sie Praktikumsbesuche sowie regelmäßige Reflexionsgespräche mit den Jugendlichen durch.

 

Ein Tag als Briefzusteller bei der Deutschen Post CIMG7663
Deutsche Post, Bad Mergentheim Vereinte Schulmöbel, Tauberbischofsheim
CIMG7067 CIMG7315
Premium Car Center, Volkswagen, Bad Mergentheim TOOM-Baumarkt, Bad Mergentheim

 

Darüber hinaus sollen die jungen Menschen befähigt werden, zunehmend selbst die Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen durch den Erwerb von Fertigkeiten und Kompetenzen für eine möglichst selbstständige Lebensführung. 

Die Räumlichkeiten der BVE bieten dazu die erforderlichen Rahmenbedingungen. Über die Vermittlung theoretischer Inhalte hinaus, ist der Unterricht ausgerichtet auf den Erwerb lebenspraktischer Fertigkeiten. Dazu zählen unter anderem:

  • Die selbstständige Zubereitung des Mittagessens
  • Der Einkauf der erforderlichen Zutaten
  • Die Verwaltung des finanziellen Budgets
  • Die Reinigung der Wohnräume
  • Die Wäschepflege
  • Die regelmäßige Nutzung der Wohnräume als Trainingsfeld für selbstständiges Wohnen.

 

CIMG5933 Blumen umtopfen
Gemeinsames Mittagessen Blumen umtopfen

Betten machen

Vorbereitung aufs Wohntraining

 

Neben den praxisorientierten Unterrichtsinhalten beschäftigen sich die Schüler mit Themen aus verschiedenen Handlungsfeldern.

 

Hier finden Sie eine Übersicht, sowie eine graphische Darstellung der Unterrichtsmodule.

 

CIMG7907 CIMG3063 kopie kopie kopie
Holz- und Metallunterricht an der Berufsschule Schüler arbeiten gemeinsam an einem Thema
Erste Hilfe

Hauswirtschaft

Erste Hilfe-Kurs Hauswirtschaft in der Berufsschule

 
 

Homepage durchsuchen

Neuigkeiten der Schule im Taubertal

Sponsorenaktion der Schulsporthilfe

Mittwoch, 28. November 2018

 

 

 

 

 

Der Balbach-Burger

Mittwoch, 28. November 2018

Die Schüler der Koop-Klasse haben im letzten Schuljahr überlegt, dass sie von nun an in der kleinen Stadt etwas Besonderes zubereiten wollen, um den anderen Schülern eine Freude machen zu können.

 

 

Im Musikunterricht haben die Schüler der Koop-Klasse dann einen Werbefilm gedreht. Einen ganz besonderen. Da ging es um den Balbach-Burger.
Den Werbefilm haben sie der Schule im Taubertal gezeigt. Von nun an gibt es den Balbach-Burger mittwochs einmal im Monat nur auf Vorbestellung in der kleinen Stadt in Unterbalbach.
Die Schüler freuen sich sehr darüber, wenn es die Burger gibt.
Das Balbach-Café Team freut sich über jeden Besuch.

Messelauf 2018

Samstag, 15. September 2018

Bestzeiten beim diesjährigen Messelauf

 

Bei strahlendem Sonnenschein, jedoch angenehmen frühherbstlichen Temperaturen starteten am Samstag, dem 15. September 2018 pünktlich um 13:35 Uhr 337 Schüler aus dem Main-Tauber-Kreis den 2,5km Streckenlauf.

Wie von Bürgermeister Mertens vor dem Start angekündigt, folgten alle Schüler dem Streckenfahrer auf seinem Fahrrad. Doch dieser bog bald schon falsch ab, so dass die ersten Teilnehmer bereits nach ca. 5 Minuten das Ziel erreichten.


Auf den nur 1500 Meter wurden die Schüler von begeisterten Zuschauern angefeuert, es gab diesmal kein Seitenstechen und anhand der strahlenden Gesichter der Läufer konnte man wieder einmal erkennen, dass dies eine gelungene Aktion im Rahmen der Königshöfer Messe ist.


Im nächsten Jahr sind wir natürlich wieder mit am Start und dann wieder auf 2500 Meter ;)

 

Text und Bild Katja Engert

Neuigkeiten der Bereiche und Stufen

Weihnachtstheater in Würzburg mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Sonntag, 13. Januar 2019

Die Grundstufe unternahm eine Zugfahrt nach Würzburg um sich die Weihnachtsvorstellung des Main-Franken-Theaters anzusehen. Nachdem die Schüler und Schülerinnen im Unterricht die Geschichte hörten und spielten, erlebten sie eine beeindruckende Vorstellung von ‚Ronja Räubertochter‘. Danach war noch genügend Zeit, um sich auf dem Weihnachtsmarkt umzusehen, einzukaufen, nach eigenen Vorlieben etwas zu Naschen und ausgiebig mit viel Spaß Karussell zu fahren.

Text M. Eiler

 

 

 

 

 

Müsli-Frühstück

Sonntag, 13. Januar 2019

Passend zum Thema ‚Gesunde Ernährung‘ trafen sich die Klassen der Grundstufe zu einem gemeinsamen Müsli-Frühstück. Jede Klasse hatte eine Schüssel mit Obst vorbereitet, sodass sich die SchülerInnen an einem bunten und vielfältigen Buffett ganz nach dem eigenen Geschmack bedienen konnten.

‚Miteinander essen, das kann schön sein‘ – das bestätigte sich und der Appetit war groß!

Text M. Eiler

 

 

Ausflug nach Wertheim

Sonntag, 13. Januar 2019

Am 17. Juli unternahmen die Grundstufenschüler der Schule im Taubertal eine Zugfahrt nach Wertheim. Am Bahnhof angekommen wurden wir schon von den SchülerInnen unserer Außenstelle in Wertheim empfangen. Gemeinsam machten wir uns bei herrlichstem Wetter auf den Weg zum Spielplatz an der Tauber. Hier verbrachten wir einen tollen Tag mit unseren MitschülerInnen und vielen verschiedenen Spielmöglichkeiten. Bei einem gemeinsamen Picknick auf der grünen Wiese schmeckte es uns besonders gut!

Text M. Eiler

 

Anstehende Termine

Prunksitzung 2018

28. Feb. 2019
Gesamtschule

Faschingsferien (bewegliche Ferientage)

04. Mär. 2019 bis 08. Mär. 2019
Schulferien

Benefizkonzert

31. Mär. 2019
Gesamtschule

Impressionen aus dem Schulalltag